Es geht voran

Liebe Freunde,

bei unserem Projekt passiert sehr viel gleichzeitig und wir rennen voran! Wir versuchen es einmal kurz in Worte zu fassen und danach machen wir mit kürzeren und häufigeren Beiträgen weiter.

Der Verein

Wir wachsen und arbeiten mit Feuereifer an unserer Schule! Mittlerweile engagieren sich 26 Leute im Verein, und wir erhalten sehr viel Unterstützung von anderen Waldorfschulen, dem Bund der Freien Waldorfschulen in Deutschland und sehr viel Zuspruch von Menschen in und um Dessau.

Wir sind mittlerweile als gemeinnütziger Verein eingetragen und haben unser Vereinskonto eingerichtet. Nun können wir auch Spenden annehmen und werden uns auf die Suche nach Sponsoren begeben, die uns bei der Umsetzung helfen.

Alle Mitglieder organisieren sich in den folgenden Arbeitsgruppen: Pädagogik und Lehrer, Schulausbau, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen & Förderung, Hort und Schulangelegenheiten, Vorstand.

Da viele Mitglieder noch kleine Kinder haben, organisieren wir uns intern über eine gemeinsame und mehrere kleine Telegram-Gruppen, sodass sich die wirklichen Treffen auf wichtige Termine konzentrieren.

Wer mitmachen möchte, kann jederzeit dazu kommen, eine kurze Email an hallo@waldorfschule-dessau.de reicht vollkommen aus.

Die Schule

Mittlerweile haben wir knapp 90 Schüler-Anmeldungen für die kommenden drei Jahre und jeden Monat kommen neue hinzu.

In der pädagogischen Ausrichtung der Schule werden wir unseren Schwerpunkt auf die Natur- und Wildnispädagogik legen. Was das genau bedeutet, werden wir noch einmal in aller Ausführlichkeit beleuchten. Aber so viel sei schon einmal gesagt: Dieser Schwerpunkt zieht sehr viele spannende Möglichkeiten nach sich, die den Kindern auf Ihrem Weg zugutekommen werden – und die Natur wird eine wesentliche Rolle dabei spielen, wie der Name schon sagt.

Die Verhandlungen mit der Stadt zur Schule laufen noch immer, aber wir sind mittlerweile sehr zuversichtlich was den Verlauf der Gespräche angeht, auch aufgrund der Unterstützung und Reaktionen, die wir aus verschiedenen Ämtern erhalten.

Bei uns haben sich mittlerweile sehr viele Interessenten für eine Lehrerstelle gemeldet. Da wir in den kommenden Jahren einen hohen Bedarf an Lehrern haben werden, die sowohl die Klassen- als auch den Fachunterricht übernehmen werden, befasst sich mittlerweile ein eigenes Team im Verein damit, wie wir Menschen auf ihrem Weg zum/zur WaldorflehrerIn unterstützen können. Möglichkeiten gibt es viele.

Wenn Ihr selbst Euch dafür interessiert, oder ihr jemanden kennt, dann kann sich gern jeder auch hierfür bei uns melden per Email an hallo@waldorfschule-dessau.de. Wir arbeiten für die Lehrerausbildung eng mit dem Campus Mitte-Ost zusammen, der Waldorfpädagogik-Weiterbildungen in Leipzig anbietet und Interessenten auch gern am Telefon eine erste Orientierung bietet.

Die nächsten Veranstaltungen

12. April: Chorkonzert “Stabat Mater” in der Marienkirche
Am 12. April haben wir eine große Überraschung – oder besser: Die Waldorfschule in Magdeburg hat uns ein großes Geschenk gemacht. Sie werden mit einem großen Chor bei uns in Dessau gastieren für alle Dessauer ein kostenloses Chorkonzert geben. Wir konnten dafür die Marienkirche als Veranstaltungsort gewinnen. Am 12. April um 15 Uhr geht es los und wir haben Platz für 300 Gäste, um der Komposition „Stabat Matar“ von Karl Jenkins zu lauschen.

13. April: Frühlingsfest in der neuen Schule
Am 13. April gibt es gleich noch eine große Veranstaltung: Wir werden unser erstes großes Frühlingsfest veranstalten auf dem Gelände der Schule in Mosigkau. Die Vorbereitungen dazu laufen und wir werden uns noch einmal ausführlich dazu melden.

Herzlichst,
Das FWD-Team